Grüner Spargel oder doch lieber Erdbeeren?

Was ist dir lieber? Bei dieser Kreation musst du dich nicht entscheiden! Kombiniere die Sommerboten doch einfach!


In der Frühlingszeit sollte der Spargel-Erdbeer-Salat unbedingt auf dem Speiseplan stehen. Ein köstlicher Snack.

"Wirklich? Erdbeer-Spargel-Salat? Da bin ich mir wirklich noch nicht sicher!"

Jetzt wird es aber Zeit, diese Kombination endlich auszuprobieren. Allein diese Farbenspiel macht Lust auf mehr! Die Käsespieße mit Weintrauben haben sich schließlich auch längst durchgesetzt. Warum also nicht dieser leckere Salat?



Erdbeer-Spargel-Salat


Zutaten:


ergibt 4 Portionen

  • 200 g Erdbeeren

  • 200 g Spargel

  • 1 EL Balsamicoessig

  • 2 EL Öl

  • Salz

  • Pfeffer

  • Kräuter und/oder Kresse

Zubereitung:


Den Spargel von den holzigen Enden befreien und in Stücke schneiden. In etwas kochendem Wasser für ca. 5 Min schwach unter dem Siedepunkt weich garen.


In der Zwischenzeit die Erdbeeren putzen und in feine Scheiben schneiden.


Aus den restlichen Zutaten das Dressing herstellen und mit Kräutern nach belieben verfeinern.


Den gekochten Spargel aus dem Wassern nehmen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Alles vorsichtig vermischen.



Gibt es noch Zweifel, dass dieser Salat schmeckt?