Herbstliche Apfeltorte mit einem luftigen Mandelboden

Aus der Zahlenform von Pampered Chef!

Willkommen lieber Herbst! So gefällst du uns! Dieser herrlich herbstliche Apfelkuchen kommt mit einer leckeren Füllung daher! Fruchtig säuerliche Äpfel treffen auf einen lockeren Mandelboden.


"There is always Time for coffee & cake!"

Falls du jetzt Lust auf einen gut duftenden Apfelkuchen bekommen hast, schnapp dir die Rührschüssel und ran an die Äpfel. Ich wünsche dir viel Spaß beim Backen und vor allem einen Guten Appetit.



Apfeltorte mit Mandelboden


Zutaten:


Für den Teig:

  • 190 g Weizenmehl

  • 4 gestr. TL Backpulver

  • 160 g Zucker

  • 2 Pck Vanillezucker

  • 5 Eier

  • 190 g weiche Butter

  • 125 g gemahlene Mandeln

Für die Apfel-Füllung:

  • 800 g Äpfel

  • 2 Pck Tortenguss klar

  • 125 ml Weißwein

  • 130 g Zucker

  • 1 TL Zimt

  • eine Prise Gewürznelken


Außerdem:

  • 400 g Sahne

  • 2 Pck Sahnesteif

  • etwas Kakao


So wird's gemacht:


Für die Füllung die Äpfel schälen, halbieren und in feine Würfel schneiden. Beide Päckchen Tortenguss mit 4 EL Weißwein verrühren und zur Seite stellen. Die Äpfel mit Zucker, Gewürzen und dem restlichen Weißwein in einen Topf geben und unter Rühren etwa 2 Min. dünsten. Dann den Tortenguss unterrühren und zum Kochen bringen. Die Apfel-Füllung mindestens 1 Stunde abkühlen lassen.


Den Ofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen.

Aus den Kuchenzutaten einen Rührkuchen herstellen. Dafür die trocken und die nassen Zutaten vermischen und anschließend alles mit Hilfe einer Küchenmaschine verrühren. Den Teig in die gefettete Form füllen, glatt streichen, auf dem Rost in den Backofen schieben und für ca. 20 Minuten backen. Nach dem Backvorgang den Kuchen auf ein Kuchengitter stürzen und erkalten lassen.


Schlagsahne mit dem Sahnesteif aufschlagen.

Den Tortenboden in der Mitte durchschneiden und mit Hilfe der Garnierspritze die Hälfte der Sahne in Form von Tupfen um die Ränder verteilen. In der Mitte die Hälfte der kalten Apfelmischung verstreichen. Den zweiten Tortenboden auflegen und den Vorgang wiederholen.


Zuletzt die Apfeltorte mit etwas Kakao bestäuben.