top of page

Mandarinen-Schmand-Traum

Ein flotter Kuchen für die ganze Familie.

Mandarinen und Schmand sind ohne Zweifel das perfekte Paar.

"Da bekommt jeder ein Stück!"

Auf unserem Stein-"Blech" wird's erst recht gut! Die Kuchen backen super durch und lösen sich auch ohne Backpapier perfekt vom Untergrund. Auch auf dem Tisch macht unser Ofenzauberer eine tolle "Figur".


Unbedingt ausprobieren.



Du brauchst:


für den Boden

  • 125 g weiche Butter

  • 4 Eier

  • 200 ml Mandarinensaft (abgefangen aus den Konserven)

  • 200 g Zucker

  • 1 Pck. Vanillezucker

  • 1 Prise Salz

  • 1 Pck. Backpulver

  • 300 g Mehl 405

Für den Belag

  • 600 g Schmand

  • 400 g Sahne

  • 2 Pck. Sahnesteif

  • 1 Pck. Vanillezucker

  • 50 g Zucker

  • 3 Dosen Mandarinen


So wird´s gemacht:


Den Backofen auf 180 Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Nassen Zutaten für den Boden in eine Küchenmaschine geben und die Trockenen zufügen. Gut miteinander verrühren, dass ein gleichmässiger Rührteig entsteht. Den Teig auf den Ofenzauberer geben und für ca. 25 Minuten backen. Anschließend vollständig erkalten lassen.

Zuerst die Sahne mit dem Sahnesteif aufschlagen. Dann den Zucker sowie den Vanillezucker zufügen und gemeinsam mit dem Schmand zu einer gleichmäßigen Masse verrühren. Zuletzt die Mandarinen unterheben und alles auf dem erkalteten Boden verstreichen.

Wer mag kann die Schmand-Masse noch leicht mit etwas Zimt bestäuben.






Comments


Beitrag: Blog2 Post
bottom of page